• Title: Außer Dienst: Eine Bilanz
  • Author: Helmut Schmidt
  • ISBN: 9783886808632
  • Page: 259
  • Format: Hardcover
  • Au er Dienst Eine Bilanz Wenn es um Prinzipien der Politik und der Moral geht oder um das eigene Gewissen dann ist man niemals au er Dienst Die Bilanz eines gro en Staatsmannes In seinem Buch ber die Zeit nach dem Ausscheide
    Wenn es um Prinzipien der Politik und der Moral geht oder um das eigene Gewissen, dann ist man niemals au er Dienst Die Bilanz eines gro en Staatsmannes.In seinem Buch ber die Zeit nach dem Ausscheiden aus dem Kanzleramt beschreibt Helmut Schmidt die umw lzenden historischen Entwicklungen seit dem Ende des Kalten Kriegs, er macht sich Gedanken ber die gegenw rtige P Wenn es um Prinzipien der Politik und der Moral geht oder um das eigene Gewissen, dann ist man niemals au er Dienst Die Bilanz eines gro en Staatsmannes.In seinem Buch ber die Zeit nach dem Ausscheiden aus dem Kanzleramt beschreibt Helmut Schmidt die umw lzenden historischen Entwicklungen seit dem Ende des Kalten Kriegs, er macht sich Gedanken ber die gegenw rtige Politik und die Zukunft Deutschlands, und er spricht ber sehr Pers nliches ber pr gende Kriegserfahrungen, ber eigene Fehler und Vers umnisse, seinen Glauben und das Lebensende.Helmut Schmidt z hlt zu den gro en Figuren der deutschen Politik, ber die Parteigrenzen hinweg verk rpert er f r viele Deutsche den idealen Staatsmann schlechthin 25 Jahre nach dem Ende seiner Amtszeit als Bundeskanzler zieht er nun Bilanz und er u ert sich gewohnt deutlich zu zentralen Fragen unserer Zeit So gei elt er die globalen Verwerfungen des Raubtierkapitalismus und er appelliert an die Moral der Eliten in unserem Land.Welchen Leitbildern soll man folgen Kann man aus der Geschichte lernen Wie erwirbt man politische Klugheit Immer wieder kreisen die Gedanken des Autors um das schwierige Selbstverst ndnis der Deutschen, um ihre oft unheilvolle Rolle in der Geschichte und ihre Zukunft innerhalb der Europ ischen Union Eingestreut sind aber auch h chst private Reflexionen und Bekenntnisse Helmut Schmidts Bilanz ist ein lebendiges Buch voller Gedanken und Erinnerungen, sorgf ltiger Analysen und kleiner Anekdoten, ein Buch, das als die Summe eines reichen Politikerlebens gelten kann.

    One Reply to “Außer Dienst: Eine Bilanz”

    1. Helmut Schmidt - einer der vorzeige Politiker Deutschlands - fasst in diesem Buch noch einmal sein politisches Leben und Erfahrungen zusammen. Er geht unter anderem darauf ein, was einen guten Politiker ausmacht, von Grundwerte und Wissen, wobei Kenntnisse der Geschichte einen besonders hohen Stellenwert haben. Auf die Komplexitaet politischer Entscheidungsfuehrung oder auf die Rolle der Relegion und der Toleranz gegenueber anderweitigen. Auch gibt er einen guten Abriss der deutschen, politische [...]

    2. Am I going to get arrested if I say that Helmut Schmidt could have benefited from a good editor?After all, he is sort of like the chain-smoking patron saint of German politics, so I'm not sure how politically correct it is to criticise his book.Then again, I never cared muc about political correctness, and it's not like I'm doing any critisizing with regards to content. Not that I don't want to, but, like I said, a good editor would have helped. Maybe then there would have at least been a red li [...]

    3. Helmut Schmidt fasst in diesem Buch noch einmal die großen Leitlinien der deutschen Politik zusammen und erklärt, was seiner Meinung nach einen guten Politiker ausmacht. Dem ZEIT-Leser und / oder politisch sowie geschichtlich Interessierten bietet das Werk somit wenig Neues. Es geht um die Einbettung Deutschlands in Europa, seine Beziehung zu den Nachbarn Polen und Frankreich, seine Position in der ständig stärker werdenden Globalisierung und um die Zwänge der Realpolitik. Meistens hat Schm [...]

    4. This is an example of humanistic enlightenment, of someone who has lost the chains of religious or idealogical fervour and has observed history since the 1930s till now. German as well European and Global events are put in the correct light, the light of what actually happened, and not what the media or the idealogists on both sides want to make you remember.Like everybody else in Germany, we wish we would have more politicians and representatives of a state with this integrity and intelligence. [...]

    5. Ein ausgezeichnetes Buch! Diente als Anregung für meinen ZEIT online - Beitrag "Weltwirtschaftskrise - Wo sind das GEWISSEN und die VERNUNFT geblieben?"

    6. Einige wenige brillante Analysen wechseln mit selbstherrlichem Palaver ab. Alles in allem enttäuschend.

    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *