• Title: Laugenweckle zum Frühstück
  • Author: Elisabeth Kabatek
  • ISBN: 9783874078092
  • Page: 209
  • Format: Perfect Paperback
  • Laugenweckle zum Fr hst ck Bridget Jones meets KehrwocheAlle sagen Line zu ihr aber eigentlich hei t sie Pipeline Pipeline Praetorius lebt in Stuttgart Sie ist Single Und arbeitslos Und sie hat es wirklich nicht leicht Zwis
    Bridget Jones meets KehrwocheAlle sagen Line zu ihr, aber eigentlich hei t sie Pipeline Pipeline Praetorius 31 lebt in Stuttgart Sie ist Single Und arbeitslos Und sie hat es wirklich nicht leicht.Zwischen Bewerbungsstress und Scherereien mit der Arbeitsagentur treten gleich zwei M nner in ihr chaotisches Leben Leon, der nette Ingenieur aus Hamburg, leidenschaftlicheBridget Jones meets KehrwocheAlle sagen Line zu ihr, aber eigentlich hei t sie Pipeline Pipeline Praetorius 31 lebt in Stuttgart Sie ist Single Und arbeitslos Und sie hat es wirklich nicht leicht.Zwischen Bewerbungsstress und Scherereien mit der Arbeitsagentur treten gleich zwei M nner in ihr chaotisches Leben Leon, der nette Ingenieur aus Hamburg, leidenschaftlicher St ffelesjogger und gar nicht intellektuell, und der aufregende amerikanische Fotograf Eric M Hollister Und so stolpert Line auf der Suche nach Mister Right zwischen beiden hin und her und von einer Katastrophe in die n chste.Diese quirlige Beziehungskom die kann so nur in Schwaben spielen Der bruddelige Nachbar Herr Tellerle und die naseweise Frau M ller Thurgau berwachen im Treppenhaus Lines Besucher ebenso penibel wie die hundertf nfzigprozentige Einhaltung der Kehrwoche F r mehr als eine berraschung sorgt Lines unverw stliche Tante Dorle, H terin eines un bertroffenen K sekuchenrezepts

    One Reply to “Laugenweckle zum Frühstück”

    1. Ha noi, desch ned so mei Fall gwäsa.(For all Non-Swabians amongst us: Nope, not my cup of tea.)Naaaah, mate, naah.I knew I'd get trope-y chiclit to the max with this one, yet it surpassed my expectations on the trope-y over the stereotypical, clumsy, awkwardly hilarious main protagonists of this genre. Ughhhh!Can you feel the frustration?!I do have to admit, that I gravitate towards the clumsy spectrum of things myself sometimes and ought to sympathize, but seriously. No. Nothing remarkable hap [...]

    2. Sie ist wirklich eine Stuttgarter Bridget Jones, genauso schusselig und schnell dabei, die falschen Schlüsse zu ziehen. Oder auch die unrealistischen Phantasien, nee, wirklich. Für Auswärtige müsste es eigentlich sowas wie Untertitel geben - ich als Insider habe das Schwäbische und die Stuttgarter Wegbeschreibungen sehr genossen und auch öfter mal laut lachen müssen. Mal sehen, ob ich mir die Fortsetzung antue.

    3. Das Buch ging zwar gut an aber nach ca. 20% war ich leider gelangweilt. Es ist viel passiert aber alles nur belanglos, wie Pipeline sich mit den Fischen des Nachbarn plagt, wie sie ihren Nachbarn kennenlernt und dann das Fiasko mit dem Lieferservice fand ich komplett unnoetig. Ich habe es abgebrochen.

    4. Bunt, chaotisch und sehr liebenswert geht es in diesem Roman zu, wenn man auf die flippige und verpeilte Pipeline trifft. Jeder wird sich wohl ein Stück weit in ihr wieder finden, ob man nun auch gegen die allgemeine Spießigkeit des Lebens rebelliert, sich dem Arbeitsmarkt stellt oder auf der Suche nach Mr. Right ist. Dabei ist das Buch so schön amüsant geschrieben, dass man sich einfach in der Geschichte verlieren muss. Pipeline ist wahrlich ein einzigartiger Charakter, aber auch die andere [...]

    5. Das Buch ist gute Unterhaltung. Pipeline ist 31 und lebt in Stuttgart. Sie ist arbeitslos und kann sich nicht zwischen zwei Männern entscheiden. Slapstick-artige schliddert sie von einem Missgeschick ins nächste. Dass das Buch trotzdem einen gewissen Spaßfaktor hat, liegt hauptsächlich am Stuttgarter Lokalkolorit, das durch die Schilderung bekannter Lokalitäten und Läden der Stuttgarter Innenstadt und den zaghaften Einsatz vom schwäbischen Dialekt erzeugt wird. Ein kleines, hüpfendes Buc [...]

    6. Ein wunderbar leichter Ferienroman mit Lokalkolorit. Sicherlich z.T. übertrieben Schwäbisch, dennoch amüsant geschrieben. Einfach nur Unterhaltung, aber diese gelingt dank Pipeline und ihrem Katastrophengen. (Gelesen 2011)

    7. Sehr einfach zum lesen und lustig. Auch viel uber der Stuttgart gegen und Kultur - das hat mir interessiert da ich dort geboren bin. Nicht ein tiefes Buch - aber macht Spass - nimms mit zum Strand!

    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *