• Title: Gebrauchsanweisung für Hamburg
  • Author: Stefan Beuse
  • ISBN: 9783492275866
  • Page: 473
  • Format: Paperback
  • Gebrauchsanweisung f r Hamburg Was Sie hier in den H nden halten ist also kein Reisef hrer sondern eine Reise Stefan Beuse macht dem Leser am Anfang der Lekt re klar um was f r ein B chlein es sich hier handelt Der junge Autor i
    Was Sie hier in den H nden halten, ist also kein Reisef hrer, sondern eine Reise Stefan Beuse macht dem Leser am Anfang der Lekt re klar, um was f r ein B chlein es sich hier handelt Der junge Autor ist kein geb rtiger Hamburger Aber als er als Jugendlicher zum ersten Mal in die Hansestadt kommt, durch den Elbtunnel f hrt und dann eine Welt aus Wasser, Wind und Barbo Was Sie hier in den H nden halten, ist also kein Reisef hrer, sondern eine Reise Stefan Beuse macht dem Leser am Anfang der Lekt re klar, um was f r ein B chlein es sich hier handelt Der junge Autor ist kein geb rtiger Hamburger Aber als er als Jugendlicher zum ersten Mal in die Hansestadt kommt, durch den Elbtunnel f hrt und dann eine Welt aus Wasser, Wind und Barbourjacken, aus rotem Backstein und prunkvollen Villen, aus Business Tempeln und dem Geruch von Teer und Fisch erblickt, verliebt er sich unsterblich in die Stadt an der Elbe und lebt auch heute noch dort Der Autor zeigt das Herz der Hanseaten In sechzehn Stationen folgt ihm der Leser auf seinen Wegen und Gedanken durch die Stadt, verbringt eine Nacht auf der Reeperbahn, einen fr hen Morgen am Fischmarkt, einen Tag im Tierpark, macht einen Zwischenstopp beim abendlichen Cocktailtrinken mit Werbern und Medienleuten in der Kneipe Die Br cke In zwei Hamburger Geschichten erz hlt der Autor in seinem u erst unterhaltsamen Erz hlstil Anekdoten aus seinem Leben Fazit Ob Hamburger oder nicht, lesen Sie dieses B chlein Es lohnt sich, denn Sie werden eine gro e deutsche Stadt n her kennen, verstehen und vielleicht auch ein bisschen lieben lernen Susanne Beeck

    One Reply to “Gebrauchsanweisung für Hamburg”

    1. War okay! Aber mehr leider auch nicht. Die ersten 5 Kapitel sind echt noch lustig, aber dann wird es bis zum Ende immer Entäuschender. Es gab viele Momente die ich schon selbst erlebt habe, Hamburger sind eben sehr besondere Menschen. Und eins kann man aus diesem Buch lernen, die Hamburger lieben ihre Stadt und Hamburg ist die schönste Metropole Deutschlands!!!

    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *